unitop-welt.de - Logo

Auswahl unserer zufriedenen Kunden

Erfolgreiche Digitalisierung der Lager- und Logistikprozesse

Eine Software, die Prozesse steuert und optimiert war für die Firma TEGRAL ab einem bestimmten Zeitpunkt unabdingbar. Das Unternehmen entschied sich 2015 für unitop und arbeitet seitdem erfolgreich und effizient mit dem ERP-System. Lesen Sie jetzt den Funktionsbericht "Erfolgreiche Digitalisierung der Lager- und Logistikprozesse".

Mit unitop weiter auf rostfreiem Erfolgskurs

Neuste Technologien, eine standardnahe Umsetzung und die Digitalisierung von Prozessen – das sind drei Gründe, wieso sich die Lederer GmbH für ein ERP-Upgrade entschied. Parallel gab es bei unserem Kunden bereits andere Aktivitäten, die das Ziel hatten, die Lagerbestandskosten zu reduzieren und gleichzeitig die Lieferfähigkeit zu erhalten bzw. zu steigern –hierfür sollten bestimmte Voraussetzungen geschaffen werden. Lesen Sie jetzt im Referenzbericht „Mit unitop weiter auf rostfreiem Erfolgskurs“ wie der Spezialist für hochwertige Verbindungselemente, individuelle Zeichnungs- und Sonderteile und effizientes C-Teile-Management gemeinsam mit uns, das Upgrade-Projekt realisierte.

Paul Hewitt verankert effiziente Prozesse in neuem ERP-System

Das sehr schnell gewachsene Unternehmen, welches im Handelsumfeld tätig ist, hat sich in kurzer Zeit sehr rasant vergrößert. Dadurch stand das Unternehmen vor der Herausforderung ständig wachsender Logistikprozesse und Lieferketten. Um diese Prozesse abbilden zu können und bestmöglich zu optimieren, entschied sich die Firma Paul Hewitt nach einem aufwendigen Auswahlverfahren für das ERP-System unitop der Firma GOB Software & Systeme. Lesen Sie jetzt den Referernzbericht.

Durch unitop leicht gemacht | unitop ERP mit Webshop Anbindung

Um noch näher beim Kunden zu sein und eine höhere Internetpräsenz zu bekommen, hat die Firma Buddeberg & Weck sich neben dem ERP System unitop für einen Webshop mit Dynamics Commerce, unseres Partner Unternehmens dynamic commerce GmbH entschieden. Werfen Sie einen Blick in den Referenzbericht.

Referenzbericht Picard & Wielpütz

DURCH UNITOP LEICHT GEMACHT | MESSMITTELVERWALTUNG NACH ISO 9001

„Um die nächste Messmittelprüfung brauchen wir uns keine Sorgen mehr zu machen!“ so die Geschäftsführerin U. Schultes der renommierten Besteckmanufaktur Picard & Wielpütz. Kennen Sie die Herausforderungen einer Messmittelverwaltung und möchten erfahren wie unser Kunde durch unitop die Fehlerhäufigkeit, den administrativen Aufwand und ungenaue Daten deutlich verbessern konnte? Hier kommen Sie zum kompletten Bericht.

PRODUKTIVITÄTSSTEIGERUNG DANK PAPIERLOSER KOMMISSIONIERUNG DURCH EINE UNITOP POWER APP

Die Weiss Tex GmbH hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte von einer traditionellen Wäscherei zu einem modernen Systemdienstleister im Gesundheitsund Sozialwesen entwickelt. Lesen Sie jetzt im Referenzbericht, wie das Unternehmen die Produktivität mit einer unitop Power App um 6 % steigern konnte. Auch berichtet die Fachzeitschrift WRP Wäscherei + Reinigungspraxis in dem Artikel "Produktivitätssteigerung dank Power-App" in der Juni-Ausgabe 2020 über die Zusammenarbeit mit der Firma Weiss Tex.

Referenzbericht Abus | unitop

MIT SICHERHEIT EINE GUTE LÖSUNG

Als international agierendes Unternehmen mit Sitz in Wetter an der Ruhr verfügt ABUS über verschiedene Niederlassungen weltweit. Um an allen Standorten dieselben Prozesse zu etablieren, setzt ABUS seit 2011 auf eine ganzheitliche Unternehmenslösung.

Zusammen mit dem IT-Dienstleister GOB Software & Systeme aus Krefeld am Niederrhein wird die Branchenlösung unitop Handel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV (Dynamics 365 Business Central) schrittweise an allen Standorten implementiert. Lesen Sie hier unseren Referenzbericht.

 

STRUKTURIERUNG, TRANSPARENZ, GEFÜHRTE ABLÄUFE

„Gemeinsam haben wir ein System entwickelt, das saubere Daten liefert und bessere Informationen bereitstellen kann.“ * Thomas von Schreitter, Geschäftsführung, F. W. Barth & Co. GmbH. Die F. W. Barth & Co. GmbH ist einer der bedeutenden Versorger und Dienstleister für den Holz-, Parkett- und Bodenbelagshandel im europäischen Markt. Holz ist die Leidenschaft des Unternehmens – das zeigt sich unter anderem durch eine beeindruckende Produktpalette. Heute nutzt das Unternehmen erfolgreich unser Lösungskonzept unitop ERP Handel. Die schönste Erkenntnis war, „dass viele existierende Probleme durch saubere Prozesse strukturiert werden konnten“, so der Geschäftsführer. Jetzt zum Referenzbericht.

BikeAction

GEMEINSAM AUF DEN GIPFEL DES ERFOLGS

BikeAction aus Rodgau ist nicht nur der deutsche Exklusivvertriebspartner der Marken Rocky Mountain, Race Face, Easton Cycling und Evoc, sondern versteht sich auch als ganzheitlicher Anbieter von qualitativ hochwertigem Biker Equipment. „Wir brauchten eine professionelle Software, um das stetige Wachstum zu stemmen.“ So fasste Reiner Ullrich, Projektleiter bei BikeAction, kurz und knapp die Beweggründe für die Einführung von unitop ERP Multichannel zusammen. Lesen Sie jetzte den ganzen Referenzbericht.

Duschking Vertriebs GmbH

"SETZEN SIE AUF ERFOLG! – HANDELSPROZESSE IM VISIER"

Exklusiv berichtete Tobias Murza, Geschäftsführer der Duschking Vertriebs GmbH und Duschking GmbH auf unserer Veranstaltung „Setzen Sie auf Erfolg! – Handelsprozesse im Visier“ über Erfolge, die seit der Einführung der Branchenlösung unitop ERP Handel verbucht werden können. Sein Fazit fällt dabei mehr als positiv aus: „Duschking profitiert von einer Umsatzsteigerung um mehr als 50 Prozent bei gleichbleibender Mitarbeiterzahl.“ Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie es dem Altenaer Unternehmen gelungen ist, seine Lagerdurchlaufzeiten zu optimieren? Dann werfen Sie jetzt einen Blick in den ausführlichen Referenzbericht oder das Interview mit Tobias Murza.

GUT GESATTELT FÜR DIE ZUKUNFT

Unser Kunde, der Pferdesport-Spezialist Farm & Stable, setzt auf die Vorteile von unitop für den Versandhandel. Gestiegene Anforderungen, der geplante Lagerneubau und weitere Faktoren haben das Unternehmen dazu bewogen, sich im Markt neu zu orientieren. Lesen Sie jetzt den Referenzbericht mit Lionel Kilbey und Tim Kilbey.

Referenzbericht Lampenwelt | unitop

EINE HELLE ENTSCHEIDUNG

Aufgrund des starken Wachstums und der dynamischen Entwicklung im E-Commerce-Sektor wurde die Warenwirtschaft in den letzten Jahren immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Das bisher eingesetzte ERP-System konnte mit dieser Entwicklung nicht mehr Schritt halten und wurde gemeinsam mit der GOB Software & Systeme abgelöst. Seit September 2013 setzt Lampenwelt auf unitop ERP Handel – die Branchenlösung der GOB auf Basis von Microsoft Dynamics NAV (Dynamics 365 Business Central). Lesen Sie hier unseren Referenzbericht.

 

Referenzbericht MK Masterwork | unitop

MK MASTERWORK TAUSCHT KOMPLETTE IT-LANDSCHAFT IN EUROPA

2015 hat die Heidelberger Druckmaschinen AG den Bereich Entwicklung und Produktion von Faltschachtelklebemaschinen an das chinesische Unternehmen Masterwork Machinery Co. Ltd. verkauft. Weil die bei Heidelberg genutzte IT nicht einfach übernommen werden konnte, musste MK innerhalb kürzester Zeit die IT in Europa ersetzen. Lesen Sie hier unseren Referenzbericht.

 

Referenzbericht Oldenburg | unitop

VARIANTENGENERATOR UND TOURENPLANUNG SIND DIE GRÖSSTEN GEWINNE

Kein Laie denkt, dass Folien so variantenreich sein können. Luftpolsterfolien, Schaumfolien, Stretchfolien, bedruckt, antistatisch, gefärbt, perforiert, kaschiert, mehrschichtig, als Rolle oder konfektioniert, und das alles mit kundenindividuellen Abmessungen produziert – die Variantenvielfalt ist nahezu unendlich. Lesen Sie hier unseren Referenzbericht.

 

Referenzbericht IG BCE | unitop

GEWERKSCHAFTSARBEIT IN ZEITEN DER DIGITALISIERUNG

Die IG BCE hat 2016 in vielen Bereichen ihre Prozesse neugestaltet. Moderne Organisationskonzepte, die Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort sowie neue Anforderungen an die Qualifizierung der Mitglieder und Beschäftigten standen bei der Umstellung auf eine integrierte Software im Vordergrund. Lesen Sie hier unseren Referenzbericht.

 

"ZUKUNFTSPROJEKT 4.0 – INTELLIGENT VERNETZT"

„Zukunftsprojekt 4.0 – intelligent vernetzt“ war das Thema unserer Veranstaltung, bei der sich interessierte Industrieunternehmen zu spannenden Vorträgen und einem persönlichen Austausch in der GOB trafen. Der Fokus des Tages lag auf den Themen Zusammenarbeit und Vernetzung mithilfe moderner ERP-Systeme sowie Microsoft Office 365.

Exklusiv berichtete Frau Mestor von unserem langjährigen Kunden Ernst Krebs KG über die Erfahrungen mit Office 365 und zeigte einige Anwendungsbeispiele auf. Ihr Fazit fiel dabei mehr als positiv aus.

ALLE PROZESSE VERNETZT

Unser Kunde Teba fertigt umfangreiche Sonnenschutz-Systeme und berichtet in der aktuellen Ausgabe der it&production (Clipping/PDF) wie innerhalb eines Jahres gemeinsam mit dem Webshop Anbieter ZYRES alle Prozesse so vernetzt wurden, dass Aufträge aus einem Business-Portal direkt in die Fertigung gehen. Lesen Sie den spannenden Projektbericht und erfahren Sie direkt aus erster Hand von Michael Kusenberg und Sebastian Schirmer, wie die B2B Lösung heute im Einsatz ist.

SCHARFSINNIG IN DIE ZUKUNFT

In der Ausgabe (2/2019) der IT&Production lesen Sie auf den Seiten 70/71 den spannenden Referenzbericht über unseren Kunden Winterhoff Picard. Unser Kunde resümiert: „Mit der Einführung von unitop ist die Professionalität unserer digitalen Prozesse nochmal um einige Stufen gestiegen.“ Aber was war das Ziel von Winterhoff Picard mit der Einführung der neuen Software und wie war unsere Vorgehensweise im Projekt? Lesen Sie jetzt mehr im Referenzbericht.

Einstellungen
Hinweis zu Cookies Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Nachfolgend können Sie einstellen welche Art von Services & Cookies Sie zulassen möchten.
Ok, ich bin einverstanden
Zurück
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren