Erfolgsgeschichten unitop ERP HANDEL -
Technischer Großhandel

Unsere Referenzen im Bereich unitop ERP Technischer Großhandel

Machen Sie sich ein Bild und laden Sie sich unsere Referenzberichte herunter!

Der richtige Dreh

Ein technischer Großhändler arbeitete zuletzt mit der Lösung eines Anbieters, der seinen Branchenfokus verschoben hat. Ebenfalls von Nachteil: Nicht alle Unternehmensbereiche wurden abgedeckt, wie beispielsweise die Produktion, die Zeugnis- sowie die Lagerverwaltung und das Qualitätsmanagement. Die Folge waren zeit- und kostenintensive Schnittstellen und daraus resultierend ein hoher Anteil manueller Tätigkeiten.

Lesen Sie hier die ganze Erfolgsgeschichte Der richtige Dreh (558kB)

Steuerung der Unternehmensziele in Europa

Ein Unternehmen, das Spielzeug aus nachwachsenden Rohstoffen herstellt und an verschiedenen europäischen Standorten vertreibt, steht vor der Herausforderung, in Deutschland, Frankreich und Italien ein einheitliches ERP-System einzuführen. Bisher hatte jeder Standort eine eigene Lösung. Eine gemeinsame Steuerung der Unternehmensziele in Europa war damit nicht möglich.

Lesen Sie hier die ganze Erfolgsgeschichte Steuerung der Unternehmensziele in Europa (647kB)

Abwicklung von Beistellungen? Integriert!

Das Unternehmen handelt mit hochwertigen Profilen und Systemen für Wand- und Bodenbeläge sowie für Terrasse und Balkon und hatte weder ein elektronisches Dokumentenmanagement noch eine Lösung für die Abwicklung von Beistellungen. Der Prozess war entsprechend komplex.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Abwicklung von Beistellungen? Integriert! (672kB)​​​​​​​

Alles in einem oder: Gut verpackt

Ein Großhändler für Verpackungsmaterial betreibt insgesamt drei Niederlassungen in Deutschland. Aufgrund des anhaltenden Wachstums sollen die Mitarbeiter in der Verwaltung effektiver eingesetzt werden. Deshalb sollen im Rahmen des Updates zahlreiche Unternehmensabläufe reorganisiert werden.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Alles in einem oder: Gut verpackt (608kB)

Auf das richtige Handwerk kommt´s an

Ein Großhändler handelt mit Farben, Tapeten, Bodenbeläge und Werkzeugen und hat über zehn Standorte, die rechtlich selbstständig arbeiten. Durch das stetige Wachstum des Unternehmens mussten die Abläufe restrukturiert werden, um die Produktivität zu verbessern.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Auf das richtige Handwerk kommt´s an (631kB)​​​​​​​

Ein Container voller Spielzeug

Bei einem Großhändler für Spielzeug und Bücher wurde in jedem Unternehmensbereich eine eigene Software eingesetzt. Im Einkauf gab es überhaupt kein System und das Produktmanagement arbeitete hauptsächlich mit Microsoft Office. Da das Unternehmen zuletzt stark gewachsen ist, musste eine professionelle und bereichsübergreifende Lösung gefunden werden.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Ein Container voller Spielzeug (572kB)

Ein neuer Anstrich

Der Großhändler für Farben, Tapeten, Bodenbeläge und Werkzeuge betreibt 16 Filialen und verwaltet auf 13.500 qm Lager- und Verkaufsfläche insgesamt 27.000 Artikel. Das Wachstum des Unternehmens führte dazu, dass das vorhandene ERP-System entsprechend angepasst und optimiert werden musste.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Ein neuer Anstrich (326kB)

Hier ist Integration nicht nur ein Schlagwort

Ein Privatlabor für medizinische Analysen hatte in den Unternehmensbereichen Einkauf, Verkauf, Lager, Finanzen, CRM und Labor unterschiedliche Lösungen im Einsatz. Durch das starke Wachstum des Unternehmens wollte man die Abwicklung zwischen den Bereichen optimieren.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Hier ist Integration nicht nur ein Schlagwort (557kB)

Importgeschäft mit Fernost? Kein Problem!

Ein Großhändler handelt mit Elektro Klein- und Großgeräten sowie Unterhaltungselektronik. Das starke Wachstum des Unternehmens und ein verstärktes Importgeschäft aus Fernost erforderten eine neue Lösung, um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Importgeschäft mit Fernost? Kein Problem! (574kB)

Mit bodenständiger Technik punkten

Kontinuierliches Wachstum und gestiegene Anforderungen an die IT waren ausschlaggebend für die Neuorganisation bei einem Anbieter von Maschinen zur professionellen Bodenpflege. Bisher setzte das Unternehmen in der Warenwirtschaft, beim Customer-Relationship-Management und in der Serviceabwicklung separate Softwarelösungen ein. Die Folge: Ein Bruch im Daten- und Informationsfluss und daraus resultierend ein hoher manueller Aufwand.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Mit bodenständiger Technik punkten (363kB)

Up to Date

Ein Unternehmen bedient Kunden aus Industrie, Hotellerie und Gastronomie. Die Produktpalette reicht von Industrie- und Textilverpackungen über Hotel-Supplies und Profi-Küchenbedarf bis hin zu Table-Top-Produkten. Um auch weiterhin einen schnellen und flexiblen Service zu bieten, hat sich das Unternehme entschieden, seine Softwareprozesse neu zu organisieren.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Up to Date (367kB)

Weniger Erfassungen dank integriertem Webshop

Ein technischer Großhändler verkauft Produkte in den Bereichen Zerspannung, Spanntechnik und Messtechnik. Das Unternehmen ist sowohl im In- als auch im Ausland tätig. Um den eingeschlagenen Wachstumspfad und die Internationalisierung zu unterstützen, sollten die Unternehmensabläufe verbessert, automatisiert und damit die Effizienz gesteigert werden.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Weniger Erfassungen dank integriertem Webshop (626kB)

Zwei Firmen, eine Lösung

Ein Unternehmen vertreibt weltweit diagnostische Analyse-Kits an Labore und Universitäten. Vor der Umstellung auf unitop ERP Technischer Großhandel nutzte man lediglich eine Finanzbuchhaltungs-Software und Microsoft Office. Es gab keine kaufmännische Softwarelösung, die warenwirtschaftliche Prozesse unterstützt. Durch die Änderung der Unternehmensstruktur in zwei Firmen (Produktions- und Vertriebsgesellschaft) sowie das anhaltende Wachstum wurde eine professionelle und integrierte ERP-Software notwendig.

Lesen Sie jetzt die vollständige Erfolgsgeschichte Zwei Firmen, eine Lösung (583kB)